Einladung zum Kunstprojekt "In Progress ... Aktuelle Sichten auf die Natur"

 

Am 26.Februar dieses Jahres lud Odine Lang mich ein,  an ihrem Folgeprojekt eines letztjährigen Projektes, das sie 2021 zum ersten Mal initiiert hatte, teilzunehmen.

 

Das Projekt bestand und besteht  auch jetzt wieder aus zwei Abschnitten:

1. einem künstlerischen Austausch von Originalen zwischen den Beteiligten

2. einem gedruckten Werk, das alle entstandenen Arbeiten versammelt.

 

2021 wurde daraus ein Buch, das unter dem Titel

+ L  (nach den Corona-Regeln: AHA+L  = "Abstand, Hygiene, Alltagsmaske + Lüften) erschien und bei ihr bestellt werden kann.

 

Die Ausschreibung erfolgt(e) nicht öffentlich, sondern mit persönlicher Einladung durch die  Projektinitiatorin.

Inhaltlich soll(t)en sich die eingereichten Werke  mit der Thematik "Neue Sichten auf die Natur", die sich während der Corona-Zeit im ersten, aber auch im zweiten Jahr ergaben, beschäftigen.

 

Das mehr als zuvor "Draußen in der Natur sein", das für viele von uns sowohl Kraftquelle und Rückzugsraum in der Pandemie wurde, als auch die  Wahrnehmungen für Details und die Jahreszeiten - aber auch für die Bedrohtheit der Natur - verschär(ft)en, konnten/können  in den eingereichten Beiträgen beispielsweise bildhafte Inhalte sein.

 

Weitere Informationen zum diesjährigen Projekt (und auch zu meinem  Teilnahmebeitrag)

folgen hier demnächst. Voraussichtlich erst ab August, wenn der erste Abschnitt abgeschlossen sein wird bzw. mit weiteren Details, wenn eine Veröffentlichung der Beiträge konkreter wird/ erfolgt ist.